Schlossplatz in Stuttgart am 12. April 2024

12 von 12 im April 2024

erst wolkig, dann heiter

Heute ist Freitag.


Es ist kein gewöhnlicher Freitag. Heute habe ich mich mit dem Zug auf dem Weg nach Stuttgart gemacht, um mich morgen mit vielen Bloggerinnen aus The Content Society zu treffen. Dieser Tag ist also wie gemacht, um mal wieder einen sogenannten „12 von 12 Artikel“ zu schreiben. Kurz und knapp: Der Tag fing „wolkig“ an und wurde dann heiter. Aber schau selbst. Hier sind also meine 12 von 12 im April 2024 bzw. nicht ganz: Heute sind es nur 10 Bilder geworden. Warum? PerfektioNICHTmuss…

5 Minuten vor Abfahrt bin ich schon am Bahnhof…

Güterzug mit Militärfahrzeugen am Bahnhof Wunstorf

Güterzug mit Militärfahrzeugen am Bahnhof Wunstorf

Wenige Minuten später als geplant, bin ich dann aber doch erst in Wunstorf abgefahren. Der Grund war dieser Güterzug. Zusammen mit einer Gruppe von Grundschülern, allenfalls 5 – Klässlern und anderen Wartenden, zog dieser Zug mit diesen Fahrzeugen an uns vorbei. Unterschiedlichste Reaktionen zwischen Begeisterung und Starre. Ich kam mit einem Wartenden kurz ins Gespräch. Während uns beiden etwas mulmig war, dabei erzählte ich davon, dass ich häufig am 12. des Monats Fotos für einen Blogartikel mache. Das erklärte, warum ich nicht aus Faszination für Militärfahrzeuge fotografierte. Hach, nachdenklich steige ich in die Regionalbahn nach Hannover, um von dort den ICE nach Stuttgart zu nehmen.

Auf nach Stuttgart!

im Zug

angekommen am Baustellen-Bahnhof Stuttgart…

Schlossplatz in Stuttgart am 12. April 2024

Schlossplatz

Zwei Packungen Wibele, ein schwäbisches Gebäck

Wibele gefunden…

Diese schwäbischen Mini-Kekse erinnern mich an meine Kindheit. Denn immer wieder habe ich sie damals in Geburtstags- oder Weihnachtspäckchen gefunden, die ich von meiner Tante geschickt bekommen habe.
Ich konnte also nicht anders, musste zwei Päckchen mitnehmen und

Wibele - im Schrank dekoriert

…habe sie erstmal im Schrank als Stilleben positioniert. Nein, ich werde sie noch nicht essen!

Treffen im Sophie´s Brauhaus bei Schwarzbier und Maultäschle

…nach diesem langen Tag wollte ich ihn dann doch noch schnell in die Welt schicken…

Und jetzt freue ich mich auf morgen, auf einen bestimmt abwechslungsreichen Tag in Stuttgart mit all den BloggerInnen…

Ich lade dich herzlich ein, meinen Newsletter zu abonnieren, wenn du regelmäßig von mir lesen magst:

Kathegorie:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo, ich bin Marion Abend, Trainerin, Beraterin und Coach für Empowerment im System Eisenbahn

Gemeinsam entwickeln wir die Ziele und Wege, die für eine gesunde Weiterentwicklung wichtig sind.

  1. Da haben wir aber eine Menge Einsamkeiten, liebe Anita! Das Spannende an einer Auflistung ist, das man diese dann auch…

  2. Liebe Marion, das sind wunderbare Besonderheiten von dir. So konnte ich dich ein bisschen besser kennen lernen. Ich hatte früher…

  3. Liebe Marion, wie schön, Dich am Abend des TCS-Netzwerktreffens kennengelernt zu haben! Das Foto vom Schlossplatz ist klasse und gefällt…

  4. Liebe Birgit, mit "Vertrauen" sagst du etwas so Wichtiges. JEDER Mensch zählt jetzt so viel, JEDER kann Vertrauen schaffen. Und…

  5. Liebe Marion, ich kann nur bestätigen, dass es ein richtig gutes Gefühl ist, in der eigenen Kleinstadt die Menschen auf…

  6. Liebe Moni, danke für deine tolle Rückmeldung. Ich freue mich sehr, dass du meinen Artikel gerne gelesen hast.

  7. Liebe Marion, danke für deinen Artikel! Ich habe ihn mit Spannung gelesen. Ich kenne Richard Bandler bis jetzt nur online…

  8. Ich freue mich. Ich wäre gerne dabei gewesen. Zum einen kann ich diesen Durchguck Aufstellern nicht widerstehen und stecke meinen…