Meine Tätigkeit als Heilpraktikerin für Psychotherapie beruht auf Selbstzahler-Basis. Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für Psychotherapie oder Coaching nicht. Private Krankenversicherungen und Heilpraktiker-Zusatzversicherungen übernehmen die Kosten je nach Versicherungsabschluss. Ich empfehle Ihnen daher, sich vor Therapiebeginn über die Konditionen Ihrer Versicherung zu informieren. Die Kosten für ein Coaching werden grundsätzlich nicht übernommen.

Eine Sitzung Psychotherapie oder Coaching dauert in der Regel 60 Minuten und berechne ich mit 90,00 €, bei einer längeren Sitzungsdauer erhöht sich das Honorar entsprechend. Eine EMDR-Sitzung umfasst in der Regel 90 Minuten. Auch hier erhöht sich das Honorar bei längerer Dauer entsprechend. 

Bitte beachten Sie, dass die Behandlungskosten steuerlich abgesetzt werden können.

Ich arbeite ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung.

Selbstzahler zu sein, beinhaltet einige Vorteile:

  • In der Regel ersparen Sie sich lange Wartezeiten. Ich setze mich dafür ein, dass Sie
  • innerhalb von 14 Tagen einen Termin für ein Erstgespräch erhalten.
  • Sie benötigen keine Überweisung. Die Unabhängigkeit zu den gesetzlichen Krankenkassen
  •  gibt den Freiraum, nicht an die damit verbundenen Vorgaben gebunden zu sein, 
  • sondern eine individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlung zu realisieren.
  • Die Häufigkeit und die Abstände der Termine werden von Ihnen selbst bestimmt.
  • Ich unterliege der Schweigepflicht. Keinerlei Daten und Diagnosen werden an
  • Krankenkassen,  Versicherungsträger, Arbeitgeber etc. weitergegeben. 

Stressmanagement-Seminare

Für Privatpersonen:

Meine Gesundheitskurse sind zertifiziert von der Zentralen Prüfstelle für Prävention und werden von den gesetzlichen Krankenkassen mit bis zu 100 % bezuschusst. Setzen Sie sich mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung.

Für Unternehmen:

Setzen Sie sich bitte direkt mit mir in Verbindung und ich erstelle Ihnen ein unverbindliches Angebot.